HANDBALLVEREIN

Barsinghausen e.V.

Sie befinden sich hier:  HVB - Handballverein Barsinghausen e.V.    Frauen

Unsere Frauenmannschaften

News über unsere Damenmannschaften

3. Damen: HVB-Fans können 28 Auswärtstore bejubeln

3. FrauenChristian Helmstedt

Sachsenhagen (He). Die beiden mitgereisten Barsinghäuser Fans waren unter den knapp drei Dutzend Zuschauern in der Sporthalle Sachsenhagen trotz zahlenmäßiger Unterlegenheit gut zu hören. Während die deutlich in der Überzahl befindlichen Heimfans stimmgewaltig jeden Treffer des MTV Auhagen III feierten, nutzen die Anhänger der III. Handballdamen des HV Barsinghausen nicht minderlaut ihre mitgebrachten Pappklatschen zum Torjubel. Und weil die HVB-Damen das Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht…

Weiterlesen

Barsinghausen/Nienburg (He). Die 3. Handballdamen des HV Barsinghausen haben die Auswärtshürde bei der HSG Nienburg III eindrucksvoll gemeistert: Die Mannschaft von Spielertrainerin Nadine Schäfer triumphierte mit 27:11 (14:5) beim Tabellenschlusslicht und bleibt damit ärgster Verfolger von Primus TSV Loccum.

Weiterlesen

Es war fast wie im richtigen Wettkampf: Lautstarke Fans in Vereinsfarben auf der Tribüne, ein besetztes Kampfgericht, Spielstand auf der Anzeigetafel und zwei Mannschaften, die von Schiedsrichter Ansgar auf das Parkett der Glück-Auf-Halle geführt wurden. Beim Trainingsspiel der 3. Damen gegen das Team Mama ging es allerdings nicht um Punkte. Spaß und Bewegung standen im Vordergrund.

Weiterlesen

Auftakt geglückt - 3. Damen jubelt in Seelze

3. FrauenChristian Helmstedt

Seelze (He). Nach der Schlusssirene gingen bei den 3. Handballdamen des HV Barsinghausen kollektiv die Hände in die Luft. Ausgiebig bejubelte die Mannschaft von Spielertrainerin Nadine Schaefer den 22:18 (10:7)-Auftakterfolg beim RSV Seelze II. „Das war ein toller Saisonstart. Ich bin rundum zufrieden. Gewinnen macht einfach Spaß und mein Daumen zeigt nach oben, das war 1a heute“, freute sich Nadine Schaefer.

 

Weiterlesen

Da ist die (vorläufige) Meisterschaft!

Wir gewinnen auch das Rückspiel gegen die Sportfreunde Söhre mit 21:25!

Weiterlesen